michael kors borse kamagra gel acquisto cialis levitra senza ricetta levitra generico viagra generico kamagra prezzo cialis generico borse michael kors air jordan nike air force adidas gazelle nike roshe run adidas tubular nike air max 2015 borse longchamp occhiali oakley borse louis vuitton

Britisches-Pfund.ch - die Seite über das Pfund Sterling (GBP) - Britisches-Pfund.ch

Britisches-Pfund.ch

Britisches-Pfund.ch

Herzlich willkommen auf Britisches-Pfund.ch!

Das Britische Pfund, auch Pfund Sterling (engl. Pound Sterling), ist die britische Währung.

Das Währungssymbol £ bzw. lb leitet sich - wie die Lira - vom römischen Pfund (libra) her. Der Standard-ISO-4217-Währungscode lautet GBP (Great Britain Pound).

Der Name Sterling (siehe auch Sterlingsilber) kommt von einer gleichnamigen englischen Silbermünze von 1,555 Gramm (1/240 Pfund) und ist vom Begriff „easterling“ („Ostling“) abgeleitet.

Der Begriff ist gleichbedeutend mit dem früher in Deutschland gebräuchlichen Kurant, hat aber durch die Aufhebung des Goldstandards seinen praktischen Sinn verloren.

Verwendet wird er heute nur noch zur Unterscheidung von Währungen anderer Staaten, die das Wort Pfund enthalten.

Bis 1971 war das Pfund in 20 Schillinge zu je 12 Pence unterteilt, außerdem vor 1960 der Penny in vier Farthings. Als Rechnungseinheit im Wert von 21 Shilling wurde die 1816 abgeschaffte Guinee weiterhin benutzt. Neben Banknoten waren folgende Münznominale (ohne Gedenkausgaben) teilweise bis 1971 im Umlauf:

* Halffarthing (1/8 Penny) bis 1856 geprägt
* Farthing (1/4 Penny) bis 1956 geprägt
* Halfpenny (1/2 Penny)
* Penny
* Threepence (3 Pence)
* Groat (4 Pence) bis 1855 geprägt
* Sixpence (6 Pence)
* Shilling (12 Pence)
* Florin (2 Shillings)
* Half Crown (2 Shillings + 6 Pence)
* Crown (5 Shillings) bis 1937 geprägt, ohne spätere Gedenk-Crowns
* Sovereign (20 Shillings) bis 1917 geprägt, ohne spätere Anlagemünzen

Außerdem waren noch einige weitere Penny- und Sovereign-Nominalwerte früher im Umlauf, siehe auch Maundy set.

Am 15. Februar 1971 (Decimal Day) begann der 18-monatige Zeitraum der Umstellung des Pfunds auf das Dezimalsystem.

Seither ist das Pfund in 100 pence (Einzahl Penny, kurz „p“) unterteilt. In der ersten Zeit nach der Umstellung wurde der Dezimal-Penny noch als New Penny bezeichnet.

Die neuen Kursmünzen hatten Werte von 1/2, 1, 2, 5, 10 und 50 (New) Pence. Mittlerweile wurde der dezimale Halfpenny abgeschafft und Geldstücke im Wert von 20 Pence, 1 Pfund und 2 Pfund eingeführt.

Die alten Penny-Münzen wurden eingezogen, aber die alten Schillinge und Florins blieben noch lange als 5- und 10-Pence-Münzen im Umlauf.

In den 1990er-Jahren wurden die umlaufenden 5-, 10- und 50-Pence-Münzen durch motivgleiche, jedoch wesentlich kleinere Münzen ersetzt, die großen Münzen und damit auch die noch umlaufenden Münzen zu 1 und 2 Schilling sind außer Kurs gesetzt worden.

Die Buchstabenabkürzung für das nichtdezimale Geld ging nach dem lateinischen LSD-System - L (librae) für das Pfund - S (solidus) für den Shilling - d (denarii) für den Penny. Die Abkürzung p für den new Penny hat sich als Homophon zu pea („Erbse“) in der englischen Sprache durchgesetzt.

Login Letzte Änderung:
June 27. 2016 01:07:30
Powered by CMSimple